Sonntag, 4. Februar 2018

Ich bin wieder da... GESCHAFFT im doppelten Sinne 😊😊😊

Also, meine lieben Strickfreund(inn)en, diesmals habe ich nur POSITIVES zu melden... mit großer Erleichterung...
Die neue Wohnung meiner Mutter ist fertig... eingerichtet, ausgestattet, zum Bewohnen bereit. Heute möchte ich meine Mutter bewegen, die neuen Räumlichkeiten als Eigene zu nennen und dorthin einfach hinzuziehen. Ich denke, es wird eine Weile dauern, bis SICH meine Mutter an die neuen Umstände gewöhnt bzw. diese akzeptiert. Mit 86 Jahren neu anzufangen... ist sicher sehr schwer.
〰️〰️〰️〰️〰️
Gestern habe ich endlich meinen HIMMELSLEITER fertiggestrickt, gebadet und über Nacht schön gespannt getrocknet.



Jänner 2018, Eigenentwurf

Die fertigen (trockenen) Maße sind 32x220cm.
Verbraucht wurden 3 Knäuel LG Silkhair Nr.38 (bis zum Ende) und etwa 3,25 Knäuel von LangYarns Jawoll Superwasch Nr.43.  Zwar haben die beiden Garne exakt die gleiche Lauflänge pro Knäuel, das Sockengarn war schneller verbraucht. Ich wollte das Silkhair komplett verstricken und kaufte für die letzten 30 Reihen noch 1 Knäuel Jawoll nach.
Gestrickt habe ich auf ND 3,75.
Rundherum habe ich einen 3-Maschen I-Cord gestrickt
〰️〰️〰️〰️〰️
In den nächsten Tagen sind im Vergleich zu letzten 3 Wochen nur Kleinigkeiten zu erledigen... Teppich(e) kaufen, Bilder/Fotos aufhängen u.ä.

Aber HAUPSÄCHLICH ENTSPANNEN !!!
So müde und ausgepowert war ich eigentlich noch nie.

Mein nächstes Strickprojekt steht schon in den Startlöchern... nur soviel verraten... Mosaikfieber hat mich wieder gepackt! 😉


Kommentare:

  1. Liebe Nora, schön, dass Du alles hoffentlich schadlos überstanden hast. Hut ab !!! Ich freue mich, wieder deine tollen Werke bewundern zu können.
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Marion! Über "Schäden" kann noch nicht reden, weil mich momentan alles weh tut. Meinen Wunsch endlich nach fast 4 Monaten in meinem Bett statt auf der Couch zu schlafen... hahaha, kann ich mir noch "abschminken"... Mutter bockt, will nicht in ihre 4 Wände... Auf jeden Fall freue mich wieder genüßlich stricken zu können!
      Bussi, Nora

      Löschen
    2. Dann ziehe doch du in die neue Wohnung😂das ist nur ein Scherz.Es tut mir soooo leid, dass du so viel Kraft in alles gesteckt hast und nun keinen Dank erntest. Ich hoffe auf ein gutes Ende für dich.
      Ich muss es noch einmal sagen:schade, dass du so weit weg lebst.Ich würde dich gern einmal treffen ☺ toi toi toi, bin schon sehr auf dein neues Mosaikprojekt gespannt.
      LG Marion

      Löschen
    3. Ja, ja, weit, aber heutzutage ist Entfernung kein so großes Problem... ✈✈✈
      Einmal wird's klappen! 😊
      Bussi Nora

      Löschen
  2. Ups, noch einmal ich: dein sonnenscheinschal ist wunderschön geworden👍

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora! Als erstes freut es mich, dass du wieder eine Hürde genommen hast und dich schon wesentlich positiver anhörst als noch vor kurzer Zeit. Ich drück dir die Daumen für einen guten Ausgang der Situation mit deiner Mutter. Mit der Himmelsleiter ist dir ein entzückendes frühlingshaftes Teil gelungen, was mir in meiner Garderobe noch fehlt. Und es ist schön, dass du wieder Pläne machst und wir uns auf weitere schöne Projekte von dir freuen können. Lieben Gruß Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Daggi,💐💐💐 ich gib mir ja Mühe...
      Es muß bergauf gehen! VlG Nora

      Löschen
  4. Liebe Nora,
    schön zu hören, dass du wieder oben auf bist und der größte Stress für dich erst mal vorbei ist. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Mutter noch umdenkt und sich über deine ganzen Mühen freuen kann.
    Dein Schal ist toll geworden, so schön lang und er sieht sehr kuschelig aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, danke 🐤🐥🦆 mein kückengelber Schal ist echt ganz weich. 💛 Und mangelndes Umdenken verlangte nach "drastischen" Maßnahmen. Heute habe ich das Bettzeug meiner Mutter genommen und in ihre Wohnung gebracht. Es ging nicht anders. Ich freue mich riieeesig auf mein zurückgewonnenes Bett 😃.
      VlG Nora

      Löschen
  5. Hallo liebe Nora,
    da bist Du ja wieder :-)) und ein schöner frühlingshafter Schal dazu .
    Das neue Projekt kriegt ja viele leuchtende Farben, bei der Menge Wolle wird es bestimmt kein Tuch ;-)

    Liebe Grüße
    Brigitte HH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Brigitte, ich habe mich wieder in die Strickwelt zurückgekämpft 😉. Mit dem farbenfrohen Mosaik werde ich den Frühling willkommenheißen... und ja, es wird kein Tuch 😃😃😃
      V♡G, Nora

      Löschen
  6. Ach schön!
    Das klingt alles sehr positiv und ging dann ja doch relativ schnell.
    Toller Schal! Wo gibt es denn diese Spannis? Ich kenne die gar nicht.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die Spannis sind von knit pro, oder? Habe auch welche, aber nicht so viele 😊

      Löschen
    2. Liebe Chrissi, danke sehr! Wie schon Marion erwähnt hat, sind sie von KnitPro und ich habe sie über Amazon gekauft... 2 Packungen (Menge wie auf dem Foto).
      VlG Nora

      Löschen
  7. Bin schon sehr gespannt auf dein kunterbuntes Projekt 😊gut, dass du deiner Mutter die Alternative und vor allen Dingen den Weg gezeigt hast !!Das muss einfach anerkannt werden. Du hattest eine so schlimme Zeit bewältigt.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging nicht anders... genug ist/war genug...
      Hihihi, es wird bunt... bin schon fleißig 😃 VlG Nora

      Löschen
  8. Liebe Nora, ich freue mich, dass du endlich wieder festen Boden unter die Füße bekommst. Ich drücke die Daumen, dass deine Mutter sich bald heimisch fühlt und die viele Arbeit sich gelohnt hat.
    Auf dein nächstes Strickprojekt bin ich gespannt☺.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Monika! 😊
      Zwar noch immer sehr "dünnhäutig" und nicht belastbar, aber auf jeden Fall wesentlich entspannter.
      Mein aktuelles Mosaik-Projekt werde ich bald vorstellen... es wächst 😉
      VlG Nora

      Löschen