Samstag, 13. Januar 2018

TOTALSCHADEN...

Ich habe länger überlegt, ob ich dieses posten soll...
Aber es kann auch eine gute Lehre für andere sein, im Haushalt vorsichtiger zu sein...

Meine Mutter hat vergessen Warmwasserhahn zuzudrehen...  beim Verlassen der Wohnung, da Wasser stundenweise wg. Arbeiten im Haus abgedreht war, hat keiner dran gedacht... 2,5 Wochen, während sie über Feiertage bei mir war, ist heißes Wasser ununterbrochen gerannt... heißer Dampf ohne Lüftung, Schimmelparadies pur...  Ergebnis... sieht selbst... TOTALSCHADEN... UNBEWOHNBAR... ALLES VERLOREN...




Heute Nacht hat sie versucht ihrem Leben ein Ende zu setzen... dies hat sie nimmer verkraftet... und liegt jetzt im Spital, aber alles OK. Nur es ist schwer, wenn ein 86j. Mensch keinen Lebenswillen mehr hat (egal, welche Gründe). Da hilft nichts.
Jetzt suche ich eine Heimplatz, da sie nimmer alleine leben darf und bei mir geht's nicht.

Von mir rede ich gar nicht... ich fühle nicht... ich agiere nur...


Kommentare:

  1. Du armes,armes Hascherl!!! Was muss noch alles passieren.Es tut mir sehr leid, natürlich auch für deine arme alte Mutter. Ich wünsche dir Kraft, Kraft, Kraft für die nächste Zeit. Ich werde viel an dich denken. Denke auch du an dich und lass dich bitte nicht unterkriegen .Ganz liebe Grüße aus Berlin sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marion, Du sagst es... mehr ist dem nicht hinzufügen...
      Bussi, Nora

      Löschen
  2. Liebe Nora
    Das ist ja alles mehr als entsetzlich!!! !
    Auch ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und es gibt ein kleines sprichwort :und wenn du denkst es geht nichts mehr kommt von irgendwo ein lichtlein her :
    Sei von mir gedrückt liebe Nora
    GLG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola, danke! Ich denke, ich muß ein paar Glühbirnen mehr aufdrehen, damit ich das 'Licht' sehe... 😉 VlG Nora

      Löschen
  3. Liebe Nora, das ist nicht gerecht, dass einer aber auch alles übergebraten bekommt! Ich hoffe, dass du für alles eine Lösung findest und dieses ganze Dilemma zu einem guten, für alle Beteiligten annehmbaren Ende kommt. Was Besseres als meine Vorgängerinnen gesagt haben, fällt mir auch nicht ein: Also ganz viel Kraft für alles, was vor dir liegt. Am Ende hat alles seinen Sinn. Viele von uns hier werden in Gedanken bei dir sein. Fühl dich umarmt und lieb gegrüßt - Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daggi, an Gerechtigkeit glaube ich schon lange nicht! Ich frage mich nur, wie tief muß man noch in der Sch... stecken, um endlich den Weg nach oben zu finden.
      Danka, bussi, Nora

      Löschen
  4. Es hat mit der OP nicht sein sollen - eventuell, damit Du nun halbwegs in Ruhe die Heim-Unterbringung Deiner Mutter organisieren kannst?
    Man sagt ja, es sei alles für etwas gut; das fällt mir deshalb ein, weil ich mir ausmalen kann, wie`s Dir erginge, tätest Du nun postoperativ selber gewisse Hilfe und Pflege brauchen..
    Ja, viel Kraft und alles Gute für die nächsten Tage

    Herzlichst
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elena! Ich suche noch immer das Gute an der Sache... 😢
      VlG Nora

      Löschen
  5. Was für ein Unglück, ich weiß gar nicht was ich sagen soll ,außer daß ich Dir von ganzen Herzen wünsche daß es ab jetzt nur noch aufwärts geht

    Alles Liebe
    Brigitte HH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Liebe Brigitte, geht's noch tiefer?!?... einmal muß es aufwärts gehen!!! Bussi Nora

      Löschen
  6. Da fehlen mir ehrlichgesagt die Worte .... ich wünsche dir viel Kraft für die nächsten Wochen ...
    Alles Gute
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Oh je,
    wie schlimm und heftig hat es euch erwischt! :(
    Tut mir total leid.
    Hoffe, du findest schnell einen schönen Heimplatz für deine Mutter.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Chrissi!
      Gestern war ich vorort... es ist nach 3 Tagen Trocknenzeit noch viel "dünkler"... 60Jahre "Leben & Erinnerungen" und so schnell alles hin.
      ...traurig... heul...
      Vlg Nora

      Löschen
  8. Liebe Nora,
    wie schnell alles zerstört sein kann ... es sind schlimme Bilder, die du zeigst. Es tut mir sehr leid, dass du keine Ruhe findest und es grad Schlag auf Schlag bei dir kommt. Halte durch! Ich wünsche dir viel Kraft dafür!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra! Ich gib mir Mühe! VlG Nora

      Löschen
  9. Liebe Nora, mir fehlen die Worte, es tut mir sehr, sehr leid. Alles Gute wünsche ich Dir. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina, allerherzlichsten Danke! VlG Nora

    AntwortenLöschen