Dienstag, 9. Januar 2018

PERLENZAUBER ... oder such die Perle... 😉😉😉

Meine letzten Beiträge waren sicher einem "Strickblog" nicht entsprechend, es tat einfach gut Gedanken, Empfindungen loszuwerden, genau,  wie die zahlreichen Reaktionen zu lesen. Dafür möchte ich mich nochmals bedanken.
Aber es wird hier nicht zur "Gewohnheit".  ✔✔✔

Nachdem aber die fiebrige Hitze in meinem Körper nachgelassen hat, meine OP abgesagt wurde, beschloß ich, einfach durchzuatmen, nach vorne zu schauen und mich hauptsächlich mit den schönen Dingen zu beschäftigen.
Und klar, darüber zu berichten. 😃😃😃

Gestern ist mein PERLENZAUBER von den Nadeln gesprungen. Nach einem gemütlichen Bad sowie trocknen, ist er bereit, sich Euch zu zeigen
(diesmal ohne Tragefoto, da ich Euch den Anblick auf mein ICH nach 5 Tage Kampf gg. Fieber, Husten & Co. ersparen möchte 😩)

"Perlenzauber", Eigenentwurf, Jänner 2018
Details... 


Verstrickt habe ich 450g des Garnes AARLAN Tweed (51% W, 37% PA, 12% PD), 135m/50g, mit ND 3,25.
Die Tweed ähnliche Farbsprenkel in leuchtendem Türkis und dezentem Beige auf dem Dunkelgrau Hintergrund verleihen dem Pulli eine überraschende Frische und Wirkung, die mich ... sehr positiv überrascht hat. Und nach dem Waschen wurde das Garn ganz weich. Zwar wirkt der Pulli robust zu sein, ist aber ganz zart und dünn.

Die Perlen (von Debbie Abrahams, Stärke 6) gaben dem eher sportlichen Pulli gewisse Eleganz und sorgen für ein wenig Überraschung sowie Bling-Bling-Effekt, welcher aber auf dem Foto überhaubt nicht zu sehen ist...

Und auf die Brustformer habe diesmal auch nicht vergessen... 😉

Im runden, halsnahen Ausschnitt wiederholt sich das Zentralmuster samt Perlen, welche auch in einer Reihe den unteren Saum hervorheben (...was auf den Fotos, im Vergleich zur Natura, überhaupt nicht zur Geltung kommt...)

Aus dem Garnrest (190g) werde ich noch einen, zum Hals sich verjüngenden, Cowl, eine separaten lockeren Kragen, stricken.

VlG Nora

Kommentare:

  1. Auch ich bin der Meinung, daß Dein Entschluß, die OP zu verschieben ganz richtig war/ist. Komme erst mal wieder zu Kräften; das dauert bei einer Virusinfektion schon leider gerne mal deutlich länger..
    Der Pullover wirkt sehr elegant und ist sehr schön gearbeitet. Aber Du hast recht: der Effekt der Perlen etwa kommt auf den Fotos kaum zur Geltung.

    Weiterhin gute Besserung und Erholung, herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena, vielen Dank! Hast Recht, alles braucht Zeit... bin ungeduldig...
      Da ein Foto nicht unterscheiden kann zwischen Glanzpunkt und hellerem Sprenkel, gehen die hier unter... Schade.
      VlG Nora

      Löschen
  2. Hallo, liebe Nora! Mir gefiel dein Pulli ja schon auf dem Anfangsfoto, da konnte man schon sehen, dass das was ganz Schönes wird. Die Perlen runden das Ganze ab und machen es unverwechselbar. Du wirst sicher viel Freude beim Tragen haben, das hast du dir bei der Fummelarbeit auch verdient. Weiterhin gute Genesung für dich ! Lieben Gruß Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daggi, bist eine Liebe! Danke sehr!
      An der Genesung arbeite noch ;-)
      VlG Nora

      Löschen
  3. Liebe Nora,
    Der Pullover sieht sehr elegant aus, auf Fotos werden kleine Details manchmal " verschluckt ", aber ich kann es mir gut in Natura vorstellen.
    Darf ich fragen, wie Du die Brustformer strickst ? Auch wenn mein Busen nicht sehr groß ist, so spannen doch immer die Knöpfe von Strickjacken genau auf Brusthöhe :-)
    Jetzt muß ich noch einen dicken Winterpulli zu ende bringen, und dann habe ich noch Ribbelwolle zu verstricken ;-( aber damit lasse ich mir Zeit :-)) das wird ein nebenbei Projekt .

    Bis bald, liebe Grüße
    Brigitte HH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, dankeschön.
      Brustformen = Brustabnäher, nur wir nähen nicht 😉. Sinn dieser ist, damit das Vorderteil nicht kürzer ist und der untere Saum nicht so vom Körper absteht (passiert bei größeren Körbchengröße). Es wird mit kurzen Reihen gearbeitet.
      Wenn sich aber die Knöpfe im Brustbereich öffnen, heißt, daß dieser Bereich einfach zu eng ist! Wenn Du nicht das ganze Strickstück größer stricken magst, dann nehme unter der Brust ein paar Maschen mehr auf, klar, dem Strickmuster entsprechend. Und so hast die notwendige Brustweite.
      VlG Nora

      Löschen
    2. danke für die Antwort, das ganze größer stricken habe ich schon mal probiert, da ich aber sehr schmale Schultern habe, hängen diese dann runter und die Ärmel sitzen auch nicht mehr schön , und von der Seite sehe ich dann recht unförmig aus ;-( ich sollte mal lernen wie ich Figur gerecht Jacken stricke, bei Pullis weiß ich es mittlerweile... nehme ich dann die Maschen direkt unter der Brust zu , oder eher an der Seite ? Ich hoffe, ich nerve Dich nicht mit meiner fragerei

      Löschen
    3. Das hängt stark von dem Muster ab... zB Zöpfe unter der Brust, die sich nach oben "öffnen" oder breiter werden, man kann mit Lochmustern arbeiten, Zunahme durch 1U=Loch, schön zu einem Ajour gruppieren. Die Möglichkeiten gibt's unendlich. Man kann die ganze Brustpartie oder nur ein Teil, je nach dem, wo genau Du mehr Lockerheit brauchst. Es reichen schon 10M mehr und die Jacke bleibt zu.
      VlG Nora

      Löschen
    4. danke noch ein mal :-)

      Löschen
  4. Ein sehr schöner Pulli mit einem sehr aufwändigen Muster. Die Perlen sind auf einem Bild sehr schön zu sehen, da wirkt der Pulli auch richtig flauschig♥♥♥. Fein, dass es dir wieder besser geht und den Entschluß, die OP zu verschieben, kann ich nur verstehen. Wenn man eine OP schon planen kann, dann sollte man sie wirklich auch nur gesund antreten, da es auch gesund schon anstrengend genug für den Körper sein wird.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, danke Dir!Bin auch der Meinung! Da inzwischen andere Probleme aufgetaucht sind, bin froh, zu hause zu sein...
      VlG Nora

      Löschen
  5. Liebe Nora,
    Dein Perlenpullover ist einfach großartig geworden. Ich hoffe sehr, dass Du uns noch ein Tragefoto lieferst, wenn es Dir wieder besser geht, denn angezogen werde ich ihn bestimmt noch schöner finden.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anneli! 😚😚😚
      Bussi Nora

      Löschen