Freitag, 17. November 2017

"LICHTBLICKE"... oder ein "Star is born"

Diese Pullover ist nicht nur im übertragenen Sinne ein Lichtblick unter meinen sämtlichen Strickprojekten!
Er strahlt Wärme und bringt Licht in die trübe Herbsttage.

... ein STAR  is born !!! 🎆🎆🎆

Zugegeben, es war eine schwere Geburt...
Abgesehen von den bereits geschilderten Hindernissen, waren die beiden Hauptteile relativ schnell und leicht gestrickt. Im Gegenteil zu meiner Mustermix-Mosaik Stola war eine gewisse Planung wichtig. Jedes Muster wurde gezielt plaziert, nach Reihenzahl sowie Wirkung gewählt,  um eine Symetrie, "Logik" zu erreichen.

Dann aber kamen die Geduldsproben... 😇😇😇
Zuerst der Kragen bzw. sein Abschluß... der 5. Versuch war es! Ein I-Cord zum Abketten! 😊 Immer ribbeln, Maschen neu aufnehmen ist bei ND 2,5 sicher kein Genuss...

Ähnlich ging's mit den Ärmeln... 😝
Geplant war ein kleines Muster über die gesamte Ärmellänge. Da ich Ärmel immer anstricke, ist die Anzahl der aufgenommenen Maschen das wichtigste.
2 Muster habe ich probiert, immer neu Maschenzahl berechnet, Maschen aufgenommen, ca. 10cm gestrickt und dann alles aufgeribbelt... keines hat mir gefallen, irgendwie nicht reingepaßt. Dann fiel die Entscheidung auf Kraus-Re in dünnen Farbstreifen. Hier waren auch 2 Versuche notwendig um die richtige Maschenzahl auf die Nadeln zu bekommen.

Ergebnis... 😍😍😍 ... aber beurteilt doch selbst... 😉

Gesamtbild, 2017-Nov., Eigenentwurf, Gesamtlänge 75cm, 62cm Breite
Angestrickte Ärmel
Kragen mit I-Cord-Abschluss
Seitennähte... aber wo sind sie denn? 😉

Meine Mosaik-Begeisterung dauert noch an... habe zig Ideen, nur warten auf mich meine Woll-Neuzugänge... und ich brauche jetzt etwas mit Ajourmuster, Zöpfen etc.
Nur glatt Re wird trotz wunderbare Effekte auf Dauer "anstrengend" langweilig! 😃😃😃

Viele liebe Grüße, Nora

PS:
ich möchte mich ❤lichst bei allen, speziell neuen Leser(inne)n bedanken, daß sie Gefallen an meinem Blog und Arbeiten gefunden haben und mich hier auch folgen! 💐💐💐



Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    sehr schön hast Du das gemachtMeine Empfehlung würde das gleiche Ergebnis geben, nur die rechte Maschen würden nach oben und nich liegend sein.
    Habe nachher nachgedaccht..... wenn Du nur linke Maschen in Runden stricken würdest, würde das einnen Rollrand nach Innen ergeben, würde auch sehr ähnlich aussehen.es gibt so viele Möglichkeiten....man muss nur stricken, trenne, usw. bis man das richtige gefunden hat...
    Bis bald....
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mimi, danke sehr! 💐
      Ich habe es mit den liMa (Rollversion) versucht, sogar in 2 ND-Versionen (3 und 2,5), es war immer noch zu locker und nicht fest genug.
      Jetzt paßt 😃
      Schönes Wochenende! LG Nora

      Löschen
  2. Liebe Nora,
    das ist ja total faszinierend, was Du da so schnell gezaubert hast! Irre. Die Mustervielfalt ohne das es überladen wirkt..echt gut! Das wird bestimmt ein Lieblingsteil! Viel Vergnügen damit! Freue mich sehr für Dich wie gut es gelungen ist.
    Schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela, vielen ♡lichen Dank!
      Heute habe ihn bereits zum Einkauf getragen, hat ein paar Blicke an sich gefesselt... 😉
      Der Pulli gehört schon jetzt zu meinen Lieblingsteilen.
      Auch Dir ein erholsames Wochenende! Nora

      Löschen
  3. Liebe Nora,
    dein Pullover ist wirklich sehr schön geworden. Wenn ich bedenke wie dünn die Wolle ist, das ist auch irgendwie richtige Fleißarbeit. Da hast du aber ein Turbotempo hingelegt, meine Güte!
    Ich wünsche dir viel Freude mit dem neuen Pullover und schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, liebe Aurelija, ja genau... Fleißarbeit ist richtige Bezeichnung! 😉
      Mit ein wenig Zeitabstand würde ich ihn nochmals stricken! Vielleicht mache ich's sogar, klar, in einer anderen Farbe, wenn im Sommer nicht sooo viele Projekte eingeplant sind.
      Ein schönes kreatives Wochenende, Nora

      Löschen
  4. Liebe Nora, da ist Dir wirklich etwas richtig Außergewöhnliches gelungen, meinen Respekt! Ja, dass es eine Fleißarbeit war, das glaube ich sofort, dazu noch die "Irrungen und Wirrungen" mit Kragen und Ärmeln, da kann ich nur Deine Geduld bewundern. Bei den Ärmeln denke ich,dass sie so ohne Muster am besten wirken, nach meinem Geschmack hätten Musterstreifen eher überladen gewirkt. Ja, das ist wirklich ein perfekter Hingucker, dass Dir eine Neuauflage im Kopf herum spukt, kann ich mir denken, bei aller Geduld ist es doch eine spannende Strickerei, die nie langweilig wird, simmt's?
    Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      allerherzlichsten Dank für so viel Lob! 🌹🌹🌹
      Spannend ist die immer überraschende Wirkung der einzelnen Muster bei immer neuen Farbkombi. Mit der Zeit wird aber das immer glattRe stricken!
      Jetzt wird ein Dreieckstuch an die Reihe kommen... aus Malabrigo... mit Zöpfen?/Ajour?... 2 Modelle stehen zur Auswahl.
      Auch Dir ein entspannendes Wo-Ende, liebe Regina. Nora

      Löschen
  5. WUNDERSCHÖN, ja bewundenswert in allerhöchstem Maße ist dieser Pullover geworden! Und ja, ich empfinde es auch so: er strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus. Es haben sich die mehrfachen Anläufe also auf jeden Fall gelohnt. Tolles Stück, Dein New-Born-Star.

    LG Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena, dankeschööön! ⚘
      Ein schönes Wochenende! VlG Nora

      Löschen
  6. Liebe Nora,
    ein wunderschöner Pullover! Die Muster, die du kombiniert hast, harmonisieren toll miteinander und das ganze Ausprobieren hat sich absolut gelohnt. Aber das muss man auch, damit es wirklich so wird, wie man will. Mit Nadel 2,5 stricken wäre für mich übrigens generell schon kein Genuß ;). Ab 3,5 ist es für meine Hände am entspannendsten.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra, vielen lieben Dank!
      Meine Lieblings-ND-Stärke ist zw. 3,5-4... aber ohne 2,5 kommt man hier nicht aus... für Kragen, Bündchen...
      Da ich eine "kleine" Perfektionistin bin, wird bei soooo lange ausprobiert, bis es in meinen Augen 100%tig ist, da wird ohne Rücksicht geribbelt! 😝😝😝
      LG Nora

      Löschen
  7. Liebe Nora,
    Applaus, Applaus, diesen Pullover gibt es so bestimmt nur ein mal auf der Welt .Die Streifenärmel passen wunderbar und harmonieren zu den anderen Mustern...der Pullover gehört in eine Ausstellung :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ( hoffentlich ohne Stress ! )
    Brigitte HH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, ich werde ganz rot bei sooo viel Lob!!! Danke herzlichst! 💐💐💐
      Ganz viele lG nach HH... Nora

      Löschen
  8. Liebe Nora,
    wow, das ist ein wunderschönes Unikat! Dass Du den Pullover trotz Deiner anstrengenden Situation so schnell beendet hast, verdient Anerkennung. Ich bin wirklich begeistert von dem Design! Das ist ein ganz außergewöhnliches Projekt und ich bin sicher, dass sich alle Leute nach Dir umdrehen werden.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      vielen herzlichen Dank für Deinen Lob! 🌹🌸🌺
      Ich schätze Deine Meinung sehr! Schau ma mal, was der Alltag bringt 😉😉😉
      Ganz viele liebe Grüße, Nora

      Löschen
  9. Hi Nora.
    Dein Pulli ist ein superschönes Schmuckstück, dass du mit deinen Nadeln gezaubert hast!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi, herzlichen Dank! ⚘⚘⚘
      Schönes Wochenende! Nora

      Löschen
  10. Wow was für ein genialer Pulli👍
    Bewundernde Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, vielen herzlichen Danķ!😚
      LG Nora

      Löschen
  11. Mein Quilt ist eine Fleißarbeit sagst du?! Da reiht sich dein Pulli aber auch ein. Himmel, ist der toll geworden.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, jaja, liebe Marion, es war auch Fleißarbeit...
      Viieeelen herzlichen Dank 💐💐💐
      LG Nora

      Löschen
  12. Liebe Nora! Da ist dir was ganz Besonderes von den Nadeln gehüpft, die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Und dir wird niemals jemand begegnen, der den gleichen Pulli anhat :-). Ich würde die Geduld nicht aufbringen, so ein Muster zu entwerfen, ich würde es ,glaube ich, auch gar nicht können. Du hast meine Bewunderung. Ich wünsche dir noch viele so tolle Ideen, du machst ja nicht nur dir Freude damit, sondern auch all denen, die gerne deinen Blog lesen. Ich würde dich gern mal in dem neuen Pulli sehen. Sei lieb gegrüßt Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daggi, aaach, danke herzlichst! Ja es war eine richtige Fleißarbeit, machte aber unheimlich viel Spaß.
      Bei Gelegenheit veröffentliche ich ein "Tragefoto", nur gibts keine(n), der mich fotografiert ...
      VlG Nora

      Löschen
  13. Gut dass ich nicht die Einzige bin, die der Mosaiksucht verfallen ist! Wenngleich ich jetzt erst mal eine Pause einlege. Aber Dein wunderschöner Pulli lässt die Lust gleich wieder aufflammen. Das ist wirklich ein richtiges Prachtstück!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, Dein Lob schmeichelt sehr! Da dieser von einer Strickkünstlerin kommt! 😚😚😚
      Vielen liebe Dank!
      Nora

      Löschen
  14. Antworten
    1. Liebe Susan, herzlichsten DANK!
      Schöne Grüße Nora

      Löschen
  15. Liebe Nora,
    da hast du ein wirkliches Schmuckstück gestrickt und dabei sehr viel Geduld bewiesen. Das hat sich aber gelohnt, der Pullover sieht einfach fantastisch aus.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      vielen herzlichen Dank! 💐
      Zum Schluss mühsam aber Ergebnis hat die Mühe belohnt!
      Schönes kreative Wochenende! LG Nora

      Löschen