Dienstag, 24. Oktober 2017

Darf ich vorstellen ... oder MOSAIK 2.0 ...

... oder eine kurze Vorschau auf mein aktuelles Strickprojekt...

Licht ins Dunkel... (besserer Projektname ist mir nicht eingefallen... 🤔)

Ich kann nur sagen, Mosaikfieber (aber auch das Echte 😞) hält noch an... 
Die Idee mit "verkehrten" Farben kam mit den ersten Reihen meiner MUSTERMIX-Stola.

... und das ist das Ergebnis von "ein paar" Reihen bzw. kleiner Vorgeschmack auf einen PULLOVER 😊😊😊
Diesmal verstricke ich Zauberball Crasy "Domino" mit Drops Flora in Gelb mit ND 3,75.



                                                                   🌠🌠🌠🌠🌠

In einem kleinen Wollgeschäft in Bratislava (Slowakei) entdeckte ich dieses Garn... Hilfe... 
Liebe ❤❤❤ auf den ersten Blick!


Die Farben sind unbeschreiblich schön, es ist ein sehr rund und fest gedrehtes 100%-Merino-Garn bei 198m/100g. Es soll daraus ein Dreieck-Tuch entstehen. KrausRe? oder NUR GlattRE? ND 5-5,5... 

Da hätte ich einige Frage an Euch, liebe Tuch-Strickerinnen...
... reichen die 3 Stränge aus (ca. 600lm bei ND 5-5,5)
... Wolle pur oder mit Silkhair 
... ich möchte das Tuch schräg stricken (habe noch nie)... nur WIE? 

Wie ihr sieht, bei einfachen "Sachen" versage ich...  🤔🤔🤔

Ich wünsche Euch allen schöne spätsommerliche Tage und viele kreative Stunden.
Nora

Kommentare:

  1. Das neue Mosaik-Projekt wird wieder der Hammer, was bist Du aber auch fleißig! Bin sehr gespannt!
    Mit der Malabrigo (welche ist das eigentlich- ich liebe sie alle ;-)) denke ich, kommst Du nicht sehr weit, mit dicken Nadeln allerdings - hmm, hab ich leider keine Ahnung. Nur dass die Malabrigos allesamt traumhafte weiche Wollen sind, die jedoch sehr zum Leiern neigen. Beim Tuch also kannst Du dann mit allerhand Größenzuwachs rechnen.
    Liebe Grüße - Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Regina, dankeeeee! 😊
      Naja.. zZ habe ich viiieeel Zeit zum stricken! Ich hüte noch immer das Bett bzw. meine Couch...
      Bei der Malabrigo handelt sich um "Rios". Ja, das Ausleiern beim Merino kenne ich (zu) gut. Darum werde ich's fest stricken und beim Tuch ist ein Größenzuwachs sogar nicht sooo schlecht. Muss vorher sowieso eine Maschenprobe machen und waschen!
      VlG Nora

      Löschen
  2. Moin liebe Nora
    Erstmal Hut ab das neue Projekt wird auch wieder der Hammer!!!
    Schau doch Mal bei Google nach dem Tuch pimpelliese ich habe es in verschiedenen Größen und Garnen gestrickt da kommst du mit 600m gut zurecht es macht Spaß zu stricken und ist nicht so langweilig durch eine spitzenkante----
    Ich meine Anneli hat es auch schon genadelt wie aber nur Stärke Fünf nehmen und keine Maschenprobe machen bzw baden!
    Sei lieb gegrüßt aus OS mit Nieselregen von Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carola, danke-danke!
      Ich sag's so... ich habe sooo viele Sachen, daß ich ein Geschäft öffnen könnte! Ich würde Jaaahre nichts Neues benötigen... Wenn ich etwas jetzt stricke, muß es was besonderes sein, was man nicht im Geschäft kaufen könnte. Momentan liebe ich Herausforderungen!
      Ja, ich kenne Pimpelliese... es wäre sicher gute Wahl! Nur gebunden sind die Strickreihen senkrecht, was ich nicht unbegingt mag. ;-)
      VlG Nora

      Löschen
    2. Hu hu Nora
      Habe mir auch gerade die Anleitung die Marion vorgeschlagen hat gekauft tolle Sache ;)
      Auch ich liebe Herausforderungen aber manchmal muss es auch langweilig zu gehen gerade beim Krimi schauen
      GLG von Carola

      Löschen
    3. hihihi... ja, paßt dazu seeehr gut! 😊
      Stricken beim Krimi... jaaaa, immer! Dann wird's doppelt spannend!
      LG Nora

      Löschen
  3. Hallo Nora,
    für ein Tuch musste du doch keine Maschenprobe machen. Das wird dann eben so groß wie es wird. Und mit 600m kriegst du schon ein Tuch hin. Wichtig ist eine größere Nadelstärke zu nehmen, als ursprünglich auf der Banderole vorgesehen. Ich finde die Wolle ja zu schade für ein schödes kraus rechts Tuch. Schau dir doch mal dieses an. Das ist doch viel schöner. Und keine Angst, gibt es jetzt auch in deutsch, falls du keine englischen Anleitungen magst. https://www.ravelry.com/patterns/library/fallen-cloud

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, JA, DAS IST ES!!! Du hast vollkommen Recht!
      Wuuunderschön!!! Danke herzlichst für den Tipp!!! 💐💐💐
      VlG Nora

      Löschen
  4. Da hat Marion dir ein schönes Tuch vergeschlagen und die Wolle wird sicher reichen!
    Dein Mosaikstricken gefällt mir sehr!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Chrissi!
      Es stimmt... Fallen Cloud ist ein sehr schönes Modell.
      VlG Nora

      Löschen
  5. Liebe Nora,
    das sieht schon wieder so toll aus, was Du machst und bei dem Garn wäre ich wohl auch schwach geworden. Schräg stricken? Da kann ich Dir den "Hitchhiker" von Martina Behm empfehlen! Siehe Ravelry :-)
    Das Tuch macht so viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      es freut mich, daß Du Gefallen an meinem neuen Projekt gefunden hast!
      Aus heutigen Sicht hat der Fallen Cloud gewonnen, klar, mit Anpassungen... wie immer bei mir... hahaha
      Bussi und vlG, Nora

      Löschen
  6. Liebe Nora,
    Klasse! Toll diese Mosaikmuster!
    Das Malabrigo Garn hat eine tolle Farbe ..bin schon gespannt, was Du daraus zauberst!

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Daniela, danke sehr!
      Mosaik ist was tolles! Ich bin richtig verliebt in die Muster!
      Aus Malabrigo wird ein Tuch...
      Schönen Tag noch! LG Nora

      Löschen