Sonntag, 13. August 2017

... (auch) ich bin STINKSAUER...

... in meinem Fall auf AUSTERMANN...

Vor ca. 3 Wochen kaufte ich mir 3 Knäuel von Austermann Caleido Lace Nr. 109 (Partie 18004) für den "Wunderwellen"-Schal.

Der Schal ist nach Fertigstellung ein zarter Hauch. Ich habe mich für die Wolle wg. dem schönen Farbverlauf, Farben sowie 85% ganz weicher Alpaca entschieden.

Ich stricke jetzt ein paar Tage und bin echt voll Wut! 😡😡😡

In 2/3 des 1. Knäuels kam ein Knoten, danach ein komplett anderer Verlauf! Nicht nur, daß andere Farbe kam, es folgte ein Garn komplett anderer Wicklung, farblich wie auch in Länge des Verlaufes... (1.)

Da ich den Farbverlauf des Garnes noch nicht gekannt habe, strickte ich weiter, bis ich gesehen habe, daß eine Farbe komplett ausgefallen ist und folgende Farbstreifen ganz dünn wären.

Ich mußte den Faden abtrennen und hatte bereits 2 Knoten! 

Um in richtiger Farbfolge weiter stricken, mußte ich von dem 2. Knäuel einen kompletten Farbverlauf (braun) abwickeln. 

Ich strickte nächsten Farbverlauf in blau und wieder ein Knoten (2.). Danach der gleiche blaue Farbverlauf... wiederholt!!! 😠😠😠
Um weiterstricken können, muß ich wieder diesen Farbverlauf abwickeln.

Innerhalb von 35 cm habe ich bereits 3 Knoten und 2 komplette Farbverläufe abgewickelt, sowie ca. 1/3 eines nicht brauchbaren Knäuels!!!

UND BIN ERST IN DER MITTE DES SCHALS!!!

Jetzt beginne ich das 3. Knäuel, aber ich befürchte das Gleiche und ich weiß jetzt schon, daß es mir an Material fehlen wird... mind. 1 Knäuel!!!

ES KANN DOCH NICHT SEIN!!! 

Die Wolle ist nicht gerade günstig und wie komme ich dazu, daß ich noch 1-2 Knäuel beim Händler nachkaufe! 
Wer zahlt mir es! 
Wer kommt für die zusätzl. anfallende Versandkosten auf? 
Wer vergütet mir meinen Arbeitsaufwand... und Ärger?

Ich habe den Hersteller angeschrieben... bin gespannt auf seine Reaktion!

Ich wende mich absichtlich nicht an den Händler (Handarbeitswaren OHG, Richard-Dunkel-Str. 120, 28199 Bremen), da der nicht sehen kann, was sich im Knäuel verbirgt! 
Falls es aber 2.-Wahl-Produktion sein sollte (was ich aber nicht glaube), MÜSSTE es aber angeführt sein!!



der blaue abgewickelte Verlauf fehlt auf dem Foto...
Einen schönen Sonntagsabend noch...
Nora

Kommentare:

  1. hallo nora,
    na das ist ja mehr als ärgerlich, dabei schaut der schal schon jetzt ganz toll aus.
    bin gespannt was für reaktion du vom hersteller erhältst.
    ärgere dich nicht weiter, bringt nichts!
    aber das wirft schon fragen auf, da es ja annelie auch so ergangen ist.
    wünsch dir trotz allem noch einen schönen sonntagabend
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elfriede,
    auch ich bin gespannt auf die Reaktion von Austermann!
    1 Knäuel benötige noch sicher!
    Anneli hatte 3 Knäuel aus dem gleichen Garn und blieb ihr noch Rest übrig... sie hatte einfach Glück gehabt!
    Sonst ist die Wolle sooowas von weich und zart.
    So, jetzt ist der Dampf 😤 raus aus mir und schaue, was der morgige Tag an Überraschungen bringt! 😄
    (heute war ja der 13te... 😉)
    Schönen Wochenbeginn 🌞🌞🌞 Nora

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Nora
    Ja sag mal was ist das doch alles für ein Pfusch!!!
    Ständig hat man Knoten oder so wie in eurem Fall das die Farbe nicht stimmt
    Mich ärgern diese Sachen auch total vor allem weil die Wolle meist auch teuer ist !!
    Bin ja mal gespannt wie der Hersteller sich verhält,ich darf heute auch noch ein paar Reklamationen schreiben allerdings nicht bei Wolle sondern bei Nudeln und beim Reiseveranstalter für ein unmögliches zimmer im Wiener Hotel und die Briefe werden saftig werden ;)
    Sei lieb gegrüßt von Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola,
      man DARF sich heutzutage NICHTS gefallen lassen! In den Zeiten der Medien und sozialen Netzwerken verbreitet sich alles blitzschnell. Die Hersteller generell können sich mit fehlerhaften Produkten sehr schnell ihren guten Image verspielen!
      Ich muß aber zugeben, daß ich über die Hersteller/Händler-Reaktion sehr positiv überrascht war.
      Halte auch Dir die Daumen 😉
      LG Nora

      Löschen
  4. Das ist ja extrem nervig! Hoffentlich wird Dir dadurch nicht die Lust an dem Schal vergällt ... Ich bin auch gespannt wie Austermann reagiert. Lana Grossa ist in solchen Fällen arrogant bis zum Umfallen und sucht die Schuld erst mal bei der Strickerin ...
    Ich drücke die Daumen für ein Happy End!
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, danke und ja... Happy End naht... die meinen Teil 2 dieser Geschichte!
      Neeeein, der Schal, jetzt 106cm, ist einfach traumhaft! ♡
      LG Nora

      Löschen